Deutsches Buch zu den Jahreskreisfesten

Mehr
27 Nov 2008 17:32 #7680 von Martin
Sag mal Kari,

wenn ich mir deine bisherigen Posts so anschaue, werde ich das Gefühl nicht los, dass du hier in erster Linie deshalb registriert bist, um die unsäglichen literarischen Machwerke einschlägig bekannter neu-rechter Autoren zu propagieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov 2008 07:39 - 29 Nov 2008 07:45 #7687 von Ishtar
@Andy
Das Buch ist in einer meiner Meinung nach grauenhaften Ausgabe und nicht gerade guten Übersetzung beim Bohmeier-Verlag erschienen. Wer genug Englischkenntnisse hat....ich würde allemal auf "Witche's Bible" (2 Bücher) oder auf das Englische original ausweichen.

@Martinito
Erst mal abwarten, was noch für Beiträge kommen.
Es gibt tatsächlich einige, die bezüglich Geza nicht bescheid wissen. Vor der "Allhersjahrgode" Geschichte bzw. bevor die Mail diesbezüglich rumging war er mir ebenfalls gänzlich unbekannt und ich hatte ein Buch von ihm auf meiner Wunschliste. In dubio pro reo (Im Zweifelsfall für den Angeklagten) ;) .

BB
Ishtar
Letzte Änderung: 29 Nov 2008 07:45 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov 2008 17:26 #7689 von Martin
@Ishtar:

Recht hast du. Sorry, aber neige manchmal dazu, verbal ein bisschen über´s Ziel hinauszuschießen.

Nix für ungut, Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2008 11:57 #7701 von Nivien
Ein Buch, das ich erst vor kurzem entdeckt habe:

"Ein Jahr für die Sinne. Das große Buch der Jahreskreisfeste." von Jutta Schnitzler-Forster und Kerstin Schmale-Gebhard. Nicht speziell heidnisch, dafür aber ziemlich kompatibel mit allerlei religiösen Ausrichtungen. Zu den einzelnen Festen werden vielfältige Anregungen gegeben, z.B. kleine, Rituale, Symbole und Brauchtum, Rezepte, Gedichte und Märchen.

lg
Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mär 2009 09:01 #7857 von Uckerkönig
Hallo,:laugh:
Ich suche ein Buch über die Jahresfeste wie Ostara usw.
das Buch sollte für meine Familie sein, die Kinder sind schon älter (14-16).
Der Grund ist folgender:
Normalerweise kennt man ja die Feste wie Ostern, Weihnachten usw.
aber ich denke das gerade die Dazwischenfeste fehlen im normal deutschen Bildungsgebiet.
Deshalb suche ich erstmal ein einfaches Buch zu einlesen.
Habt Ihr dazu Empfehlungen?

Alles Liebe der UckerkÖnig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2012 10:07 #11651 von irka
ein weiteres Buch, das ähnlich wie das Buch "Feste und Feiern im Jahreskreis" (s.o.) einen christlichen bzw. anthroposophischen Hintergrund hat, sich aber für die Arbeit mit Kindern eignet und nicht schlecht ist:

Kutik, Ott-Heidmann: Das Jahreszeitenbuch (verlag freies Geistesleben) - außen Bunt innen s/w, mit Rezepten, geschichten, Liedern... als Anregung nicht schlecht.

Ich nutze selber das Buch von der delaHeras, was ich ganz o.k. finde, weils aus der Praxis heraus geschrieben wurde.

Nicht so toll, aber mit ganz netten Anregungen, ist das Buch: Frauenkreise von Helge Folkerts. Mit einem etwas merkwürdigem Jahreskreisrad (mit einem Mittfrühling... und einer Verschiebung von Mittsommar und Mittwinter - vielleicht ist sie ja all-mächtig), aber sonst o.k.

BB
irka

ein mensch ohne vogel ist wie ein leeres nest

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden